Projektarbeit

Die Erarbeitung bestimmter Themen erfolgt in Projekten. Diese entstehen durch Beobachtungen der Spielinteressen, Wünsche und Bedürfnisse der Kinder.
Naturmemory
Daraus ergibt sich eine Situationsanalyse:
Wie stellt sich die Situation für das Kind, für die Gruppe, für die Eltern und für die Erzieher dar. Mit jedem Projekt verbinden wir bestimmte Ziele, die wir erreichen wollen. Es erfolgt eine Stoffsammlung, in der die Ideen der Kinder und mögliche Beschäftigungen festgehalten werden. Dann kann die Durchführung des Projektes mit seinen Angeboten beginnen. Die Kinder werden bei der Planung des Projektes miteinbezogen. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder stehen bei unserer Arbeit im Mittelpunkt.

„Projekte sind ein Prozess des gemeinsamen Forschens oder der gemeinsamen Auseinandersetzung von Kindern und Erziehern. Dabei werden Lösungen und Ideen der Kinder aufgegriffen. In diesem Sinne sind Projekte als ein Prozess zu verstehen, der während der Durchführung Veränderungen unterliegen kann.
Im Verlauf und nach Abschluss eines Projektes wird die pädagogische Arbeit, unter Einbezug aller Mitwirkenden, reflektiert.“ *

Die Zukunft formen heißt, sie durch unsere Kinder und deren Ideen zu bereichern…

*Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz, Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend