Das letzte Jahr

Das letzte Jahr im Kindergarten ist für die Kinder, die Eltern und uns Erzieher etwas Besonderes.

Schultüte/Kürbis
Basteln im letzten KiTa Jahr

Im Zeitraum von August bis November finden regelmäßig gezielte Beschäftigungen, zur Überprüfung des Entwicklungsstandes der Schulkinder, statt („Schulkind Check-up“). Diese bilden die Grundlagen für die Elterngespräche, im Hinblick auf die Einschulung.

Ab Januar bis Juli treffen sich die zukünftigen Schulkinder vormittags, zur Förderung der phonologischen Bewusstheit, in Anlehnung an das Würzburger Sprachprogramm. Die Einheiten dieses Sprachförderprogramms sind täglich, zur gleichen Uhrzeit, angesetzt und dauern ca. 15- 30 Minuten. Die gesamte Gruppe der in der Schule angemeldeten Kinder nimmt daran teil. Das Trainingsprogramm verhilft Kindern zum bewussten Hinhören und fördert den kreativen und analysierenden Umgang mit der Sprache.

Wir stehen im Kontakt mit den Grundschulen Klingenmünster und Gleiszellen-Gleishorbach. Es finden mehrere Treffen und gemeinsame Aktivitäten, während des Jahres, statt, so dass die Kinder die Schule und ihre zukünftigen Lehrer schon vor Schuleintritt kennen lernen.